Kochbuch Portable

Kochbuch Portable 1.7.1

Rezeptsammlung für den USB-Stick

In Kochbuch Portable hält man persönliche Lieblingsrezepte in digitaler Form fest. Das kostenlose Programm speichert Gerichte in verschiedenen Kategorien. Kochbuch Portable kommt ohne Installation aus und eignet sich für den Einsatz auf mobilen Speichermedien wie USB-Sticks. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • übersichtliche Rezeptausdrucke und -exporte
  • ordnet Rezepte nach Kategorien
  • speichert Bilder der Gerichte

Nachteile

  • wenige weiterführende Funktionen

Gut
-

In Kochbuch Portable hält man persönliche Lieblingsrezepte in digitaler Form fest. Das kostenlose Programm speichert Gerichte in verschiedenen Kategorien. Kochbuch Portable kommt ohne Installation aus und eignet sich für den Einsatz auf mobilen Speichermedien wie USB-Sticks.

Kochbuch Portable gibt die Rubriken Vorspeisen, Hauptgerichte, Nachspeisen, Kuchen und Drinks bereits vor. Bei Bedarf fügt man eigene Kategorien hinzu. Die Rezepte schreibt oder kopiert man in das Programm und macht Angaben zu Zutaten, Zubereitung und Kochzeit. Bei Bedarf fügt man Notizen zu Schwierigkeitsgrad und persönlichem Gefallen des Rezepts hinzu und versieht die Rezepte mit Bildern der Gerichte. Per Mausklick druckt Kochbuch Portable einzelne Rezept aus oder exportiert diese in das Textformat RTF.

Fazit Das schlanke Kochbuch Portable bringt Struktur in große Rezeptsammlungen. Gedruckte oder exportierte Rezepte formatiert das Programm klar und übersichtlich. Das digitale Kochbuch geizt zwar mit weiteren Funktionen, für die einfache Rezeptarchivierung reicht die Anwendung jedoch vollkommen aus.

Kochbuch Portable unterstützt die folgenden Formate

RTF, RAZE, ZIP, HTM
Kochbuch Portable

Download

Kochbuch Portable 1.7.1